Mobilizer® 

Früh- und Erstmobilisation

Für den Genesungsverlauf eines Intensivpatienten spielt die Erst- und Frühmobilisation eine entscheidende Rolle. Genau für diesen Einsatzbereich haben wir unsere Mobilisations- und Therapiestühle Mobilizer® entwickelt. Sie unterstützen enorm bei der frühen Mobilisation und Pflege von schwachen und immobilen Patienten. Als Klinik reduzieren Sie Therapieaufwand und -dauer und profitieren so von deutlichen Einsparmöglichkeiten.

Produktlinie

Mobilizer®

Ein Mobilizer® vereint die Funktionen einer Liege, eines Rollstuhles bis hin zu einem Stehtrainer.

Mobilizer® sind für adipöse Patienten bis 250 kg geeignet.

Mobilizer® sind stufenlos verstellbar zwischen einer Liege- und Sitzposition sowie positionsunabhängig in der Höhe. Eine besondere Funktion ist unser innovativer und patentierter Längenausgleich: Für einen perfekten Sitz und eine optimale Dekubitusprophylaxe werden beim Aufrichten aus einer Liegeposition die sonst üblichen Scherkräfte im Rücken des Patienten minimiert.

Innovative
Technik

Patentierter Längenausgleich mit Sitzkanteilung, stufenlose Verstellung aus jeder Position heraus, intuitive Bedienung

Optimale
Therapie­unterstützung

Erstmobilisation bereits während der Stabilisierungsphase, verbesserte Dekubitus- und Pneumonieprophylaxe

Verbesserte
Arbeits­ergonomie

Rückenschonendes Arbeiten, gesteigerte Akzeptanz durch das Personal

Mobilisation bis in den Stand

Mobilizer® Medior

Unser Mobilisationsrollstuhl Mobilizer® Medior ist ein universelles Therapiegerät mit Sitz-, Liege- und Stehfunktion. Die stufenlose Verstellung in therapeutisch sinnvolle Positionen ist ein wesentliches Kriterium für eine möglichst aktive Patientenmobilisierung nach neusten Erkenntnissen aus Therapie und Pflege.

Sichere und schonende Erst- und Frühmobilisation
in der Klinik: Reduktion des Therapieaufwandes und der -dauer - deutliche Einsparmöglichkeiten
Vom Liegen bis in den Stand ist mit dem Mobilisationsrollstuhl Medior auch über eine Sitzposition möglich.
Das vertraute Bewegungsmuster beim Aufstehen vermittelt dem Patienten ein Sicherheitsgefühl.
Minimierung von Scherkräften im Rücken des Patienten
Minimierung von Lagerungs- und Repositionierungmaßnahmen - Entlastung des Pflegepersonals
Eine positionsunabhängige Höhenverstellung gewährleistet ergonomische Arbeitsabläufe und sorgt für den positiven psychologischen Aspekt: Der Patient ist “auf Augenhöhe” mit seiner Umgebung.
Ein barrierefreier Transfer ist auch bei Rückenschräglage durch schwenkbare Armlehnen gegeben.
Der höhenverstellbare Fußtritt ist auf die Patientengröße anpassbar.
Die viskoelastische Polsterung ist druckentlastend und ermöglicht ein längeres, schonendes Sitzen.
abnehmbare Polsterteile und wischdesinfizierbare Bezüge zur leichten Reinigung im Sinne höchster Hygieneanforderungen
vielfältige Farbauswahl

Die Früh- und Erstmobilisation ist entscheidend für die Rehabilitation schwer betroffener Patienten. In dieser Phase stellt das neuartige Vibrationsmodul eine effektive Unterstützung dar. Installiert in der Fußplatte des Therapie- und Mobilisationsstuhls Mobilizer® Medior, erzeugt das Modul Schwingungen durch Vibration. Über die Fußsohlen werden sie auf den gesamten Halteapparat des Patienten übertragen.

Mobilizer® Medior
Flyer
Gebrauchsanleitung
Schulungsvideo
Tutorial Frühmobilisation
Mobilizer® Medior
Zulässiges Patientengewicht
250 kg
Liege- und Sitzhöhe
66 - 89 cm
Stehposition
bis zu 90°
Länge der Liegefläche
190 cm
Sitzbreite
57 cm
Sitztiefe
50 cm
Kopftieflage
ca. -10°
Laufräder, elektrisch leitfähig
Ø = 150 mm
Akkudaten
24V , 4,5 Ah

Mobilisation – ergonomisch, sicher und komfortabel

Mobilizer®  Ottfried

Unser Mobilizer® Ottfried ist für Patientengewichte bis 250 kg geeignet und lässt sich, wie alle Mobilizer®-Produkte, stufenlos in eine Liege- und Sitzposition bringen, bietet den bewährten Längenausgleich und eine positionsunabhängige Höhenverstellung. Die leichte Bedienung des Ottfried wird durch elektromotorische Verstellung gewährleistet – dies kommt besonders der Arbeitsergonomie entgegen.

  • sichere Sitz-Mobilisation von Patienten mit einem Gewicht von bis zu 250 kg
  • stufenlos zwischen Liege- und Sitzpositionen, sowie in der Höhe als auch in der Sitzneigung elektrisch verstellbar
  • aktivierende Position, Ruheposition und Kopftieflage möglich
  • schwenkbare Armauflagen für einen barrierefreien seitlichen Transfer
  • patentierter Längenausgleich reduziert die Scherkräfte bei Verstellung der Rückenlehne - Dekubitusprophylaxe
  • individuell auf die Patientengröße anpassbar dank elektrischem Fußtritt mit extra großem Verstellbereich

Mobilizer® Ottfried
Flyer
Gebrauchsanleitung
Tutorial Sichere Patientenmobilisation
Mobilizer® Ottfried
Zulässiges Patientengewicht
250 kg
Einsitzweite
60 - 68 cm
Gesamtbreite
74 - 80 cm
Laufräder, elektrisch leitfähig
Ø = 150 mm
Eigengewicht
ca. 90 kg

Mobilisation – ergonomisch, sicher und komfortabel

Mobilizer®  Norbert

Unser Mobilizer® Norbert ist ein Liegerollstuhl zur Patientenmobilisation, der die Funktionen einer Liege und eines Mobilisationsrollstuhls vereint. Mit Norbert wird ein sicheres und stabiles Aufsitzen des Patienten ermöglicht. Durch unseren patentierten Längenausgleich werden Scherkräfte im Rückenbereich vermieden und der Patient kann stufenlos von einer Liege- in eine Sitzposition mobilisiert werden. Ergonomisch, sicher und komfortabel Der neue Mobilizer® Norbert ist für Patientengewichte bis 250 kg und somit auch für adipöse Patienten geeignet. Die Bedienung des Liegerollstuhls Mobilizer® Norbert erfolgt hydromechanisch mit einem Pumphebel oder auf Wunsch elektromotorisch mit einem Handschalter. Die elektromotorische Verstellung in Kombination mit einer positionsunabhängigen Höhenverstellung kommt besonders der Arbeitsergonomie entgegen.

Sitzkonzept mit Längenausgleich und automatischer Sitzkantelung:
Der Patient bleibt in einer stabilen Position bei Neigungsverstellung der Rückenlehne, Scherkräfte im Rückenbereich des Patienten werden vermieden und das Pflegepersonal durch die Minimierung von Lagerungs- und Repositionierungsmaßnahmen entlastet.
Eine optionale, positionsunabhängige Höhenverstellung gewährleistet das Einstellen einer ergonomischen Arbeitshöhe für das Pflegepersonal und sorgt für den positiven psychologischen Aspekt: Der Patient ist auf Augenhöhe mit seiner Umgebung.
Auf Wunsch erfolgt die Verstellung elektromotorisch mit einem Akku-System und einem Handschalter.
Die viskoelastische Polsterung ist druckentlastend und ermöglicht ein längeres, schonendes Sitzen oder Liegen.
Abnehmbare Polsterteile und wischdesinfizierbare Bezüge sorgen für eine leichte Reinigung des Liegerollstuhls im Sinne höchster Hygieneanforderungen.
Durch vollständig nach hinten schwenkbare Armlehnen ist ein barrierefreier Transfer beim Liegerollstuhl auch bei Rückenschräglage möglich, was besonders hilfreich bei Patienten mit respiratorischer Insuffizienz ist.
Der höhenverstellbare Fußtritt lässt sich auf die Patientengröße anpassen.
Passende Zusatzausstattungen stehen für nahezu jeden Anwendungsfall zur Verfügung.

Mobilizer® Norbert
Flyer
Gebrauchsanleitung
Schulungsvideo
Mobilizer® Norbert
Zulässiges Patientengewicht
250 kg
Liege- und Sitzhöhe
58 - 80 cm
Optionale Höhenverstellung
58 - 80 cm
Länge der Liegefläche
190 cm
Sitzbreite
57 cm / 65 cm bei verbreiterter Ausführung
Sitztiefe
50 cm
Gesamtbreite
74 cm
Laufräder, elektrisch leitfähig
Ø = 150 mm
Eigengewicht
ca. 90 kg